Verflixter 7. Sieg beim Brückenlauf

erstellt am Mai 01, 2018

Markus Sostaric läuft in Leobersdorf in Richtung Ehehafen

Ø  Markus Sostaric aus Theresienfeld holt zum 7. Mal den Tagessieg in Leobersdorf

Ø  Bei den Damen siegt Dagmar Stangl aus Neunkirchen

Ø  Ortsmeisterin wird Melanie Trimmel, Ortsmeister René Szvetits

Mit insgesamt fast 1.800 Angemeldeten war der Fortuna Brückenlauf am 1. Mai wieder das Laufereignis der Region. Den Tagessieg in Leobersdorf holte sich ein Altbekannter, der in diesem Jahr auch seine Hochzeit in der Triestinggemeinde plant.     

 Warm, das war richtig frühsommerlich warm – beim Fortuna Brückenlauf 2018 am 1. Mai. Ein Lüfterl hat zwar die Feiertagsfahnen alle senkrecht gehalten, richtige Abkühlung hat das aber nicht gebracht. Dafür einen verflixten siebenten Gesamtsieg über die 10 Kilometer von Markus Sostaric mit 32:55 Min: „Es war nicht einfach für mich heute: Ich hab zu schnell angefangen, viel zu viel attackiert und gegen Schluss ist mir die Puste ausgegangen.“ Davon haben seine Konkurrenten freilich nichts bemerkt. Andreas Penias (33:25) und Lars Demuth (34:37) auf den Plätzen 2 und 3 - hat der Vielfachsieger mehr als 30 Sekunden auf Abstand gehalten. „Das Flache, das leicht Kupierte, die Brücken - das liegt mir einfach, ist ideal für mich. Generell die ganze Veranstaltung hier – nicht umsonst heirate ich da!“, erzählt der Seriensieger aus Theresienfeld auch von seiner bevorstehenden Trauung in Leobersdorf. Viel Glück!



Markus Sostaric war wieder eine Klasse für sich und holte sich zum 7. Mal den Tagessieg in Leobersdorf

Dass die Tagessiegerin Dagmar Stangl (40:26) überhaupt beim Brückenlauf angetreten ist, hatte auch etwas mit glücklicher Fügung zu tun. „Ich hab erst vor zwei Wochen einen Gratisstartplatz bekommen, bin zum ersten Mal hier. Meine Lauffreunde in Neunkirchen haben mir von der sensationellen Stimmung erzählt. Und es war ein echtes Erlebnis!“ Platz 2 bei den Damen war Leobersdorfs Top-Läuferin Melanie Trimmel (41:33) und auf Platz 3 Sandra Kopecky (42:14). Trimmel schnappte sich damit auch noch die Wertung der schnellsten Leobersdorferinnen – vor Elisabeth Bader (48:16) und ihrer Mama Renate Trimmel (52:14). Schnellster Leobersdorfer wurde einmal mehr René Szvetits (36:13), vor Alex Hajszan (37:39) und Karl Narbeshuber (40:19).


Topfrauen und -männer: die zwei schnellsten Leobersdorfer (m/w) feiert mit den 2 Tagessiegern (m/w)

Im Läuferfeld dabei heuer war auch wieder Alexander Waltner von Brückenlauf-Titelsponsor Fortuna: „Wenn man da durchläuft und merkt, wie diese ganze Gemeinde dich unterstützt - die Trommler, die Zuschauer, die dich mit dem Vornamen anfeuern oder mit dem Gartenschlauch abkühlen. Ich bin einfach überwältigt.“


Tolle Stimmung auch bei den mehr als 500 Kids

Große Freude auch bei Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter: „Über 18 Jahre hat sich der Brückenlauf zu einem Spitzenevent entwickelt und ich bin ganz begeistert, dass so viele Läufer regelmäßig nach Leobersdorf finden! Ein großes Dankeschön an alle, die da waren und auch an unsere fast 200 freiwilligen Helfer, die den Brückenlauf überhaupt erst möglich machen!“ Der Fortuna Brückenlauf 2018 ist damit Geschichte. Großes Kilometer-Sammeln in Leobersdorf das nächste Mal dann am 2. September, beim Roten Nasen Lauf.

Aktionen: E-mail |

Danke und bis zum 1. Mai 2019!

erstellt am Mai 01, 2018
WIR SAGEN 1.776-fach DANKE an all unsere diesjährigen Brückenläuferinnen und Brückenläufer! Der 1. Mai war auch heuer wieder ein laufender Feiertag in Leobersdorf!



Während wir abbauen und das Gröbste zusammenräumen, könnt Ihr hier einen ersten Blick in eure Ergebnisse werfen: http://pentek-timing.at/results.html?pnr=13404 - hier gibt es auch eure persönliche Online-Urkunde zum Selbstausdrucken - beim Urkundensymbol links neben eurem Namen in der Ergebnisliste!

Ein Video vom Startschuss finder ihr hier in unserem Youtube-Channel!

Mehr als 500 Fotos findet ihr hier unter dem Menüpunkt /FOTOS in unserer Galerie, und auch auf unserer Facebookseite www.facebook.com/leobersdorfer.brueckenlauf 

Und falls es euch bei euch gefallen hat, freuen wir uns über euer Feedback bzw. auch eure Bewertung auf unserer Facebook-Seite bzw. hier: http://www.laufkalender24.at/de/details/185033-18.-Leobersdorfer-Brueckenlauf-01.05.2018-Leobersdorf.html#bewertung

Ansonsten noch alles Gute im heurigen Laufjahr- und wir sehen uns 2019!

Euer Brückenlauf Team
Aktionen: E-mail |

Nachnennung und Startnummernausgabe

erstellt am April 30, 2018

Kurzentschlossene können sich noch NACHNENNEN:

1. Elektronisches Nachmelde-Formular hier ausfüllen: http://www.pentek-timing.at/ela/projects.html?pnr=13404
2. Ausgefülltes Formular AUSDRUCKEN oder QR-CODE am Handy gespeichert mitnehmen (Screenshot)
3. Mit dem Anmeldeformular ins Rathaus (Nachnennung-/Bürgerservice-Büro) kommen am 1. Mai und die Startnummer abholen

Alternativ Nachnennung vor Ort im Rathaus Leobersdorf ab 7.15 Uhr

Startnummernausgabe und Nachnennung 2018 (im Rathaus Leobersdorf):

>> 01.05. Dienstag 7.15 - 9.30 Uhr
(Nachnennungen bis spät. 1 Stunde vor dem jeweiligen Start! Achtung: großer Andrang an diesem Tag!)

Ihr seid für den 18. Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf registriert, wenn Ihr euch mit dem Online-Formular oder per Brief/Faxanmeldung angemeldet habt und das Nenngeld auf unserem Konto eingelangt ist (per Online-Bezahlung mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder normaler Banküberweisung). Im Zweifelsfall (Banküberweisung) bitte den Einzahlungsbeleg zur Startnummernausgabe mitbringen.

Bitte kontrolliert noch einmal, ob eure Anmeldung für den Brückenlauf abgeschlossen ist. Ihr erkennt eine erfolgreiche Registrierung daran, dass ihr in der Teilnehmerliste steht.

Solltet ihr NICHT in der Teilnehmerliste aufscheinen, ist eure Anmeldung zum Brückenlauf NICHT ABGESCHLOSSEN! In diesem Fall nehmt bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 0676/50 292 33.

Bitte beachten: Eine Nur-Anmeldung per Online- oder Brief-Formular OHNE anschließende Bezahlung der Nenngebühr ist KEINE VOLLSTÄNDIGE ANMELDUNG. In diesem Fall können wir euch keinen Startplatz und Starterpaket reservieren! Solltet Ihr vor Ort erst die Nenngebühr bezahlen, sind weiters zusätzlich Euro 5,- Nachnenngebühr zu bezahlen.

Achtung! Die Zahl der TeilnehmerInnen wird nach Ermessen der Organisation limitiert.
Die Berücksichtigung der Anmeldungen erfolgt nach Eingang. Rechtzeitiges Anmelden sichert Startplatz & Starterpaket. Sämtliche Läufer-Benefits können Nachnennern nicht garantiert werden.

Aktionen: E-mail |

Lesestoff fürs Wochenende!

erstellt am April 27, 2018
Unser Brückenlauf-Journal mit allem Wissenwertem zum Leobersdorfer Laufhighlight des Jahres flattert dieser Tage in die Postkästen der Umgebung! Auch der 6-fache Brückenlauf-Rekordsieger Markus Sostaric hat bereits rein geschmökert

 

Unsere 16-seitige Laufzeitung gibt's hier zum Online-Durchblättern: https://www.yumpu.com/s/DHClaMRwTmq8VOkf
Aktionen: E-mail |

Wer will da nicht gewinnen???

erstellt am April 27, 2018
Die diesjährigen Brückenlauf-Trophäen sind auch heuer wieder ABSOLUTE UNIKATE - abermals einzeln handgefertigt in der Tischlerei der Lebenshilfe - Karl Ryker Dorf Sollenau.


Und wie es sich für einen Heurigenort gehört, natürlich gleich bestückt mit dem Siegerwein der Winzer Reinhard Dungel, Anton Rauscher und Florian Scheibenreif.
Aktionen: E-mail |

Schmecken so süß...

erstellt am April 24, 2018
...wie sie aussehen: die LEBKUCHEN-Medaillen, die unsere Knirpse und Nordic Walker auch heuer als Anerkennung für ihre Leistung bekommen 😋


Die leckere Belohnung gibt's nach dem Lauf gegen Rückgabe des Zeitnehmungschips bei der Infohütte vor dem Rathaus. Dann heißt's: Aufheben oder gleich verputzen - wie immer die Qual der Wahl, beim Brückenlauf.
Aktionen: E-mail |

EURE LAUFHAUBEN SIND DA!

erstellt am April 23, 2018
Wenn das mal keine Belohnung "mit Köpfchen" ist: unser Brückenlauf Finishergeschenk 2018 gibt's heuer für alle BrückenläuferInnen ab Jahrgang 2010!



Wer auch eine Funktionshaube im Brückenlauf-Design haben möchte - die Onlineanmeldung zum Brückenlauf ist noch bis Sonntag, 29.4. / 24 Uhr geöffnet!
Aktionen: E-mail |

Ein gutes Flascherl für Stammgäste

erstellt am April 18, 2018
Doping made in Leobersdorf: der exklusive Brückenlauf Wein vom Weingut Dungel. Auf den edlen Tropfen freuen dürfen sich all unsere Brückenlauf|Stammgäste - sie bekommen für ihre alljährliche Treue ein gutes Flascherl vom leckeren Rebensaft geschenkt! Wenn der mal keine Flügel verleiht... ;-)



Wer ebenfalls bereits 5 Brückenlauf-Teilnahmen vorweisen kann, der sollte sich bis spätestens 20.4. hier im Brückenlauf|Stammgastclub anmelden - und sich schon jetzt auf sein persönliches Flascherl prämierten Chardonnay 2016 freuen. :)
Aktionen: E-mail |

Neue Kinderstrecke!

erstellt am April 16, 2018

Auch wenn der Brückenlauf heuer VOLLJÄHRIG wird: mit mehr als 500 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen bleiben wir eines der größten Jugend-Sportevents in der Region! Deshalb haben wir 2018 eine eigene Strecke für die Kinder geschaffen (ROT im Plan)! Diese wurde auf 1.150 Meter verkürzt und soll der Altersgruppe noch gerechter werden.



Schüler und Jugendliche starten wie gewohnt über 1.850 Meter (BLAU im Plan). Mit zwei eigenen Starts gibt es nun auch zwei getrennte Startzeiten:
09:15 Uhr GÜSSINGER Schüler I + II, Jugend (BLAUE Strecke)
09:30 Uhr GÜSSINGER Kinder I + II (ROTE Strecke)

Aktionen: E-mail |

1.600 Euro zu gewinnen!

erstellt am März 13, 2018
Tränen des GLÜCKS - die gibt's beim Brückenlauf nicht nur nach dem Zieleinlauf, sondern auch bei unserer finalen TOMBOLA! Insgesamt 1.600 EURO in CASH (1.000,-/400,-/200,-) werden wir da wieder unter die Läufer bringen!



Das "Brückenlauf Urlaubsgeld", überreicht von Bürgermeister Andreas Ramharter und Fortuna Bau-Chef Alexander Waltner, kann am 1. Mai JEDER gewinnen - vorausgesetzt natürlich, er ist bei uns angemeldet. ;-)
Aktionen: E-mail |

Laufhaube geschenkt!

erstellt am März 02, 2018
Mitmachen zahlt sich beim Brückenlauf immer aus! Auf alle TeilnehmerInnen ab Jahrgang 2010 und älter wartet heuer neben dem gewohnt prallen Startersackerl als Finishergeschenk 2018 eine coole Laufhaube im Brückenlauf-Design!
Die hochwertige Funktionshaube ist angenehm wärmend und atmungsaktiv - und somit der optimale Begleiter für den Läufer an kühleren Tagen. Dank Thermoinnenmaterial sind Stirn und Ohren gegen Wind und Wetter geschützt und der Kopf bleibt trocken! :)
Aktionen: E-mail |

Anmeldung läuft!

erstellt am Jänner 04, 2018
Seit Montag, 29. Jänner 2018 läuft die Registrierung zum 18. Leobersdorfer Fortuna Brückenlauf!

Schnell anmelden zahlt sich jetzt aus: Die ersten 250 Anmelder zum 10KM-Hauptlauf bekommen von uns als Frühanmelderbonus ein tolles Gesundheitspaket, zusammengestellt von der Apotheke Leobersdorf.

Anmelden könnt ihr euch direkt hier über unsere Homepage (-> zur Anmeldung) oder auch im Rathaus Leobersdorf (Bürgerservicebüro).


Superpraktisch: Über unser neugestaltetes Anmeldesystem könnt ihr euch neben dem Brückenlauf gleich "in einem Aufwasch" auch für alle anderen neun Läufe der Thermen Trophy 2018 (www.thermentrophy.at) anmelden.

Neues Feature: Erstmalig könnt ihr nun auch gleich mehrere Teilnehmer auf einmal anmelden (z.B. eure ganze Familie). ;-)
Aktionen: E-mail |

Brückenlauf-Familie hilft Sterntalerhof

erstellt am Oktober 18, 2017

„Laufend“ helfen - das ist für Leobersdorf und seine Brückenläuferinnen und Brückenläufer mittlerweile fast schon Tradition: Stolze 5.000 Euro spendeten die Sportler heuer rund um Leobersdorfs Laufevent am 1. Mai für hilfsbedürftige Kinder und Familien. Vor kurzem  übergaben die Pfadfindergilde Leobersdorf und das Brückenlauf-Team diese Rekordsumme an die burgenländische Therapieeinrichtung Sterntalerhof (www.sterntalerhof.at). Der Sterntalerhof kümmert sich um Familien mit schwer, chronisch und sterbenskranken Kindern aus ganz Österreich. Dessen Leiter Harald Jankovits freut sich: „Wir können damit einen kompletten Familienaufenthalt ausfinanzieren und einen beschatteten Sandspielplatz errichten. Unsere Anlage mit seiner therapeutischen Infrastruktur wächst stetig – nicht zuletzt dank dieser alljährlich immer größer werdenden Unterstützung aus Leobersdorf.“


Marktgemeinde Leobersdorf und Damen der Pfadfindergilde überreichten den dicken Spendenscheck an Sterntalerhof-Leiter Harald Jankovits (Bildmitte hinten)

Beim 17. Fortuna Brückenlauf wurde auf unterschiedliche Weise für den Sterntalerhof gesammelt: Hunderte Mehlspeisen wurden von den Damen der Pfadfindergilde gebacken und am 1. Mai verkauft für den guten Zweck. Von dem sie sich auch schon persönlich überzeugen konnten, wie Katharina Sorger von der Pfadfindergilde schildert: „Wir waren schon mehrfach zu Besuch und haben uns die Arbeit am Sterntalerhof angesehen. Es wird dort wirklich tolle Arbeit geleistet, das Geld ist hier auf jeden Fall an der richtigen Stelle.“ Neben Kaffee und Kuchen für die Therapieeinrichtung konnten die Läufer auch durch Aufrundung ihres Nenngelds bei der Anmeldung oder mit der umweltschonenden Rückgabe des Zeitnehmungs-Chips helfen. Leobersdorfs Vizebürgermeister und Brückenlauf Organisationschef Harald Sorger dankt jeder einzelnen Läuferin und jedem Läufer für ihre Unterstützung: „Leobersdorfs Läuferfamilie hat sich auch heuer nicht lumpen lassen und einen beachtlichen Betrag gespendet! Zusammengerechnet sind es nun schon mehr als 15.000 Euro, die beim Brückenlauf in den letzten Jahren für den Sterntalerhof gesammelt werden konnten!“

Aktionen: E-mail |